Ein „Fernsehabend“ für so viele unterschiedliche Geschmäcker? Na, ob das etwas wird, dachten sich sicherlich viele, die die Werbeplakate für das selbstgeschriebene Theaterstück der AKR-Schulspielgruppe betrachteten. Doch „Der Fernsehabend - oder was guckst du?“, welcher am 17.07.2015 uraufgeführt wurde, ließ alle Bedenken vom „Winde verwehen“.

Die Zuschauer begleiteten darin eine Gruppe Jugendlicher und eine Oma durch einen etwas ungewöhnlichen Fernsehabend. Auf dem Programm standen unter anderem eine märchenhafte Talkshow, der zünftige Musikantenstadl mit dem noch viel zünftigeren Florian Silbereisen und seriöse Nachrichten. Unterbrochen wurde das abwechslungsreiche „Fernsehprogramm“ durch die eine oder andere Werbung und Teleshopping. Diese waren, ganz anders als im echten Leben, aber nicht nervtötend, sondern auch hier zeigten die SchauspielerInnen von Astrid Wiethaler und Christine Dietzel ihr Können. Tatkräftig unterstützt wurde die Theater-AG durch die Schülerinnen der Musical-Dance-Gruppe unter der Leitung von Veronika Drescher.

 


 

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlunterrichts „Schulspiel" und "Musical Dance“ nahmen im April 2014 am

31. Münchner Schultheaterfestival


teil. Sie begeisterten mit „Othello“ und überzeugten mit ihrer schauspielerischen Leistung und lebendigen Spielweise.